Veranstaltungsdetails

Ran an´s Fell

Traditionsreiches Handwerk: Zu Besuch in der Gerberei Scherer

Alteingesessener Familienbetrieb
Seit über 110 Jahren ist die Gerberei Scherer in Bad Aibling ansässig und zählt zu den traditionellen und alten Handwerksbetrieben der Kurstadt. Bei dieser Führung bietet sich die einmalige Gelegenheit, mal hinter die Kulissen zu schauen und mehr über dieses alte Handwerk zu erfahren.

Von Leder, Häuten und Fellen
Weißgerber, Rotgerber, Sohlen- und Sattelleder, Häute und Felle: Karl Scherer erklärt, wie das Gerben funktioniert, welche unterschiedlichen Arten es bei der Behandlung von Tierhäuten gibt und mit welchen Methoden gegerbt wird.

Im Laufe der Zeit hat sich in diesem alten Handwerk auch einiges verändert. Noch immer sind aber viele Arbeitsschritte notwendig, bevor das fertige Produkt entsteht. Früher wurde in der Gerberei Scherer zum Beispiel noch Rohhaut hergestellt. Heute ist der Betrieb eine reine Fellgerberei.

Warmes, Flauschiges und Praktisches
Nach der Führung in der Gerberei lädt der Laden der Familie Scherer noch zum Stöbern und Verweilen ein.

Treffpunkt:

im Laden der Gerberei Scherer
Gerberstr. 5
83043 Bad Aibling

Veranstaltungsleiter:

Karl Scherer

Teilnehmerzahl:

Für Familien geeignet!
ÖPNV: Anfahrt mit dem Moorexpress möglich!

Teilnahmegebühr:

kostenfrei

Anmeldebedingungen:

Keine Anmeldung erforderlich!

Dauer der Führung ca. 1/2 Stunde, im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich noch im Laden umzuschauen.

Termine

AmVonBisAnmeldeschluss
Freitag, 08.02.2019 15:00 15:30 Freitag, 08.02.2019
Freitag, 08.03.2019 15:00 15:30 Freitag, 08.03.2019
Freitag, 12.04.2019 15:00 15:30 Freitag, 12.04.2019