07.11.2019 - Kind ohne Namen

Lesung mit Christoph Poschenrieder

Nach einem Jahr an der Universität kommt Xenia in ihr Heimatdorf zurück. Sie ist schwanger, doch niemand soll das wissen. Als ein Dutzend Fremde in der Schule einquartiert wird, gerät das Dorf in Aufruhr. Um den Frieden wiederherzustellen, lässt sich Xenias Mutter auf einen verhängnisvollen Handel mit dem Burgherrn ein. Das Pfand: ein ungeborenes Kind.
Poschenrieder wird auch sein brandneues Werk »Der unsichtbare Roman« (erscheint am 25.09.2019) vorstellen und daraus lesen.
»Christoph Poschenrieder kleidet in seinen Büchern gern schwere Stoffe in Leichtigkeit und Humor.« (Barbara Schulz, Spiegel Online)

 

Ort: Gymnasium Bad Aibling, Aula
Beginn: 20.00 Uhr
Anmeldung: -
Preis:

5 Euro, Schüler des Gymnasiums Bad Aibling frei

 

 

Christoph Poschenrieder
Copyright: Daniela Agostini