Kompetenz in Bad Aibling

Die Onkologie Klinik: Herausragende Kompetenz in Bad Aibling

Es ist das "Ganze" was eine gute Therapie ausmacht. Doch oftmals findet in der modernen Schulmedizin leider nur der Körper Beachtung bei Ärzten und Therapeuten. Aber auch die Seele und die Umgebung haben einen großen Einfluss - dessen sind wir uns sicher. Der Patient sollte, damit die Behandlung bestmögliche Ergebnisse erzielt, sich wohlfühlen, vertrauen in die Therapie haben und immer gut informiert sein. Diesen Anspruch haben wir hier bei uns in der Onkologie Klinik. Wir sehen den Menschen als Ganzes.

Zudem setzen wir übrigens auch auf eine Kombination von klassischen Verfahren gepaart mit Therapien, die Nebenwirkungen lindern und somit die Lebensqualität in dieser schwierigen Zeit ein wenig verbessern.

Die Onkologie Klinik: Therapieangebote

Das ganzheitlich-integrative Therapiekonzept verbindet die notwendigen Standardverfahren mit komplementären Methoden im Sinne eines ganzheitlichen Therapieverfahrens. Eingesetzt werden zum Beispiel:

  • Chemotherapie, Fiebertherapie,
  • Galvano- oder elektrochemische Tumortherapie,
  • Hormontherapie
  • Immunmodulation
  • Immuntherapie
  • Naturheilverfahren,
  • Oncothermie
  • Organotherapie
  • Orthomolekulare Therapie
  • Photodynamische Therapie,
  • Physikalische Therapieverfahren
  • Phytotherapie
  • Psychotherapie
  • Schmerztherapie,
  • Systemische Ganzkörper-Hyperthermie
  • Targettherapie

Bad Aibling bewegt - Gesundheitstipp:

Schon mit kleinen Veränderungen kann man seinen Alltag deutlich gesünder gestalten. Wir haben hier einmal ein paar Dinge aufgeschrieben, die sich demgemäß leicht umsetzen lassen. Überprüfen Sie erstens, ob Sie genügend Schlaf abbekommen. Denn Schlaf ist enorm wichtig und das Heilmittel Nummer 1. Die meisten Menschen in unserer heutigen Zeit haben einen chronischen Schlafmangel. Schon eine halbe Stunde davon mehr täglich bewirkt wahre Wunder im Körper. Essen Sie außerdem 2-mal pro Woche Bitterstoffe, um die Arbeit Ihrer Leber zu unterstützen. Endivien oder Chicorée Salatblätter sind hierzu super Lieferanten. Auch Kräuter, wie die Löwenzahnwurzel, eine Artischocke oder Kelp sind perfekt für die Leber. Kümmern Sie sich auch um Ihren Darm - denn er ist das Zentrum unserer Gesundheit. Flohsamenschalenpulver beispielsweise baut auf und stärkt. Auch für Ihre (guten) Augen können Sie nachhaltig sorgen. Ein frisch gepresster Karottensaft (am besten einen halben Liter auf den Tag verteilt trinken) ist Balsam für das Sehvermögen.

Ihr Kompetenzpartner vor Ort

Medi Therm Kliniken GmbH
Klinik St. Georg

Rosenheimer Straße 6 – 8
83043 Bad Aibling

Tel: 08061 398-0
Fax: 08061 398-454

www.klinik-st-georg.de