Kur bei Erschöpfung

Avatar of Kurverwaltung Kurverwaltung - 10. November 2017 - Kur

Frau liegt in der Wiese mit Gänseblümchen zwischen den Lippen

Müde, ausgelaugt und nicht gut drauf?

Wer kennt das nicht? Das Gefühl ausgebrannt, schlapp und lustlos zu sein. Hin und wieder ist das ganz normal, doch wenn dies zu oft vorkommt, sollten die inneren Alarmglocken schrillen. Denn dann ist es höchste Zeit dem Körper und der Seele eine Auszeit zu gönnen. Eine Kur kann hier wahre Wunder bewirken – übrigens auch nachhaltig!

Welche Kur bei Erschöpfung?

Gut ist es, wenn die Kur genau auf die Bedürfnisse des Jeweiligen zugeschnitten ist. Jemand, der die typischen Symptome von Erschöpfungszuständen aufweist, sollte auch eine genau darauf abgestimmte Kur erhalten. Rückenschmerzen, Konzentrationsschwäche, das Gefühl in einem ewigen Hamsterrad gefangen zu sein oder chronische Müdigkeit sind Symptome, die man auf einer Kur bestens behandeln kann. Doch auch präventive Programmpunkte sind vonnöten. Allzu schnell gerät man sonst Zuhause wieder in sein altes Muster zurück.

Kur bei Erschöpfung – Präventionsprogramm Bad Aibling „Im Moor zum inneren Gleichgewicht“

Wir gehen die Dinge an! Demgemäß haben wir ein Programm für Sie, welches definitiv nachhaltig hilft. Dies ist sogar wissenschaftlich bewiesen. Ein Mischung aus Entspannung und Bewegung sorgen dafür, dass Stress abgebaut wird und das Herz-Kreislaufsystem gestärkt. Unser Stressmanagementseminar vermittelt und lernt Ihnen Methoden und Strategien, damit Sie zukünftig dem Stress die Stirn bieten können.

Unsere spezielle Besonderheit ist dann noch das Moor, welches wir als Heilmittel einsetzten. Bäder und Massagen runden Ihre Kur demzufolge ab. Hier klicken um mehr über die einzelnen Programminhalte zu erfahren.

Kur bei Erschöpfung – wie komme ich zu meiner wohlverdienten Auszeit?

Es sind von unserer Seite aus nur 5 simple Schritte. Zuerst sollten Sie unseren Fragebogen ausfüllen, im Anschluss wird dieser von Fachärzten der Klinik Wendelstein ausgewertet. Das Ergebnis erhalten Sie per Post. Ein Antrag auf Zuschuss der Kur können Sie bei Ihrer Krankenkasse stellen. Ein Besuch bei Ihrem Hausarzt und im Anschluss die Buchung durchführen – schon ist es geschafft. Detaillierte Informationen zu jedem einzelnen Schritt erhalten Sie hier!

Wir grüßen Sie herzlich aus unserer schönen Kurstadt Bad Aibling und freuen uns sehr, wenn wir Sie zeitnah bei uns willkommen heißen dürfen.

Eine ganze Kur fühlt sich für Sie zu lange an? Dann buchen Sie doch erst einmal 

  • Unser Achtsamkeits-Wochenende oder
  • Die Auszeit-Woche

0 Kommentare

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.