Nordic Walking

Fit und gesund durch Nordic Walking Bayern

Gesundheitssport Nordic Walking - besser als das Fitnessstudio

Denn der Trendsport aus Finnland ist ideal für alle, die draußen in der Natur etwas für Ihre Fitness tun wollen und ist ein stark unterschätztes Ganzkörper-Training. Durch den Stockeinsatz beim Nordic Walking werden zusätzlich zur Ausdauer auch der Oberkörper und die Koordination trainiert, sodass schon bei mäßigem Tempo die Fettverbrennung angekurbelt und der Stoffwechsel in Schwung gebracht wird. Gesellig ist das Ganze ebenfalls, da man sich selbst in Aktion noch unterhalten kann. Wir verraten außerdem: Hier bei uns in Bad Aibling macht der Sport besonders Spaß. Nordic Walking Bayern - laufen Sie durch eine wunderschöne Natur!

Nordic Walking Bayern in Bad Aibling - Herrlich abwechslungsreich

In Bad Aibling können Sie auf ausgeschilderten und vermessenen Routen abwechslungsreiche Nordic Walking Strecken ausprobieren und genießen.

Durch verschiedene gekennzeichnete Strecken ist hier bei uns vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen für Jeden etwas dabei.

Die Routen starten jeweils vom Parkplatz Freibad Harthausen oder der Therme Bad Aibling und sind auch in der Natur stets in eine Richtung ausgeschildert, so dass Sie immer die Orientierung behalten. Zudem sind sie mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gekennzeichnet. Die Route 1 mit der Kennzeichnung schwer beispielsweise, erstreckt sich über 8,8 Kilometer und führt unter anderem durch die Ellmosener Filze. Eine leichtere Route ist die Nummer 4, sie umfasst insgesamt 3 Kilometer und führt durch den wunderschönen Kurpark.

Tipp! Das gesamte Nordic-Walking Streckennetz Bad Aiblings umfasst insgesamt 6 Routen mit Infos und Tipps und hat eine Weglänge von ca. 42 km. Die Karte können Sie hier herunterladen (870 KB).

Wissenswertes! Wo wurde Nordic Walking erfunden?  In Finnland wurde es als Sommertraining für die hiesigen Skilangläufer entwickelt und hat sich dann durchgesetzt. Ähnlich wie beim Langlaufen im Winter werden die Gehbewegung der Beine mit der diagonalen Bewegung der Arme und dem Einsatz von Stöcken ausgeführt. Weltweit ist diese Sportform im Laufe der Zeit bekannt geworden. Somit ist es momentan einer der absoluten Trendsportarten, mit sehr hohem Beliebtheitsfaktor, bei jung wie alt.