Veranstaltungsdetails

Desiderius - So ein Theater

Humorvolles Stationen-Theater über Dr. Desiderius Beck

Der Doktor und das Moor
Keine Frage: Dr. Desiderius Beck und das Moor haben Bad Aibling geprägt. Der Königlich Bayerische Gerichtsarzt lebte und wirkte Mitte des 19. Jahrhunderts in Aibling und ebnete den Weg zur heutigen Kurstadt.

Er war nicht nur ein genialer Arzt, sondern auch ein Visionär und Pionier. Früh erkannte er die heilsame Wirkung des Moores, führte Studien durch und eröffnete die erste Moor- und Soolen-Badeanstalt Bayerns in Aibling. Ihm haben wir es zu verdanken, dass unsere Kurstadt das Prädikat "Bad" seit bereits 125 Jahren tragen darf.

So ein Theater ...
... kann man jedoch auch zum Leben von Desiderius sagen. Denn er war ein rechter Sturkopf, ging keinem Streit aus dem Weg und hatte auch geschäftlich kein gutes Händchen. Und so gibt es zahlreiche Geschichten und Anekdoten über den Gerichtsarzt während seiner Zeit in Aibling.

Geschichten einer Stadt hautnah
Für das Jubiläumsjahr "175 Jahre Moorbad & 125 Heilbad" wurde gemeinsam mit dem Theater Bad Abling eigens ein spannendes und witziges Stationentheater entwickelt. Bei einem Spaziergang durch die Innenstadt von Bad Aibling erleben Sie Szenen aus dem Leben des Gerichtsarztes hautnah.

Folgen Sie den Spuren des Visionärs - vom Amtsgericht bis zum damaligen Ludwigsbad - und werden Sie selbst Teil der Geschichte!

Veranstaltungsort

Eingang zur Kirche Mariä Himmelfahrt
Hofberg 3
83043 Bad Aibling

Ende des Stationen-Theaters:
Ehem. Ludwigsbad (Rosenheimer Str., Nähe Kreisel)

Teilnehmerzahl

min. 15 / max. 30 Personen

Teilnahmegebühr

Info zum Preis folgen!

Zusatzinfos:

Für Familien geeignet!

Anmeldung

Haus des Gastes
Tel: 08061-90 80 0

Termine

Am Von Bis Anmeldeschluss
Sa, 20.06.2020 (Premiere) 14:00 15:00 Fr, 19.06., 12:00 Uhr
Sa, 20.06.2020 16:00 17:00 Fr, 19.06., 12:00 Uhr
So, 21.06.2020 14:00 15:00 Fr, 19.06., 12:00 Uhr
So, 21.06.2020 16:00 17:00 Fr, 19.06., 12:00 Uhr
So, 19.07.2020 14:00 15:00 Sa, 18.07., 12:00 Uhr
So, 19.07.2020 16:00 17:00 Sa, 18.07., 12:00 Uhr
So, 16.08.2020 14:00 15:00 Fr, 14.08., 12:00 Uhr
So, 16.08.2020 16:00 17:00 Fr, 14.08., 12:00 Uhr
So, 27.09.2020 14:00 15:00 Sa, 26.09., 12:00 Uhr
So, 27.09.2020 16:00 17:00 Sa, 26.09., 12:00 Uhr
So, 11.10.2020 14:00 15:00 Sa, 10.10., 12:00 Uhr
So, 11.10.2020 16:00 17:00 Sa, 10.10., 12:00 Uhr

Zurück zur Listenansicht