Magische Stadtführung

In 5 Tagen

Auf einen Blick

Einfach magisch: Bad Aibling verzaubert!
Aktiv am Geschehen beteiligt, tauchen Sie in die spannende Stadtgeschichte ein und lernen Bad Aibling auf eine Weise kennen, die Ihnen in Erinnerung bleiben wird. Abseits der bekannten Wege illustriert unsere Stadtführerin die historischen Besonderheiten mithilfe von Zauberkunststücken.

Trickreiche Geschichten
In einer Legende heißt es: "Wenn man eine Münze in die Glonn wirft, kommt sie irgendwann zu einem zurück und bringt noch mehr Geld und Reichtum". Ob das wirklich funktioniert? Sehen Sie selbst! Irgendwo soll es auch ein geheimes Tor zur Schatzkammer des Pflegschlosses geben. Auf denjenigen, der es öffnet, wartet ein Goldschatz. Und was hat Wilhelm Leibls berühmtes Gemälde „Drei Frauen in der Kirche“ mit Freibier zu tun?

Teil der Führung sind unter anderem die beeindruckenden Villen aus dem 19. Jahrhundert, der Marienplatz, das frühere Tagelöhnergässchen, das ehemalige Stegfärberhaus, das Karolinenschlösschen sowie die frühere Poststation. Am Ende verabschiedet sich unsere Zauberkünstlerin vor dem alten Amtsgericht mit einem verblüffenden Kartentrick.

 

Teilnahmegebühr:
10,00 €
8,00 € Gästekarte
5,00 € Kind (6-14 J.)

Anmeldung und Vorauszahlung:
Bis 12:00 Uhr am Vortag
Haus des Gastes, Tel. 08061-90800

Hier ganz bequem online buchen!

 

Infos:
Die Führung entfällt bei Regenwetter!
Bitte 10 Min. vor Start am Treffpunkt einfinden!

(info@aib-kur.de - www.bad-aibling.de)
powered by RCE-Event

Auf der Karte

Magische Stadtführung
Wilhelm-Leibl-Platz 2
83043 Bad Aibling
DE

Veranstaltungs­ort/Treffpunkt

Heimatmuseum
Wilhelm-Leibl-Platz 2
83043 Bad Aibling

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.