Klassik! Bad Aibling - Aris Quartett

In 120 Tagen

Auf einen Blick

Werke für Streichquartett von Haydn, Schulhoff und Grieg; Konzerteinführung um 19 Uhr im Foyer.

2009 in Frankfurt am Main gegründet, ist das Aris Quartett längst auf den internationalen Podien zuhause. Zu den Auftrittsorten der Musiker zählen die Londoner Wigmore Hall, die Elbphilharmonie Hamburg, die Philharmonie de Paris oder das Konzerthaus Wien. Der Erfolg des Ensembles kommt nicht von ungefähr: Die Musiker erlangten zahlreiche 1. Preise bei renommierten Wettbewerben und erspielten sich beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD in München gleich fünf Preise. Neben regelmäßigen Auftritten in Radio und TV hat das Aris Quartett mittlerweile schon sechs vielbeachtete CD-Produktionen vorgelegt.

Mit nach Bad Aibling bringt das Aris Quartett Werke von drei Komponisten, auch deren Heimatliebe ihr Schaffen besonders beeinflusste. Dies ist zu hören bei den hinreißend vielfältigen Klangwelten des Streichquartetts Nr. 1 in g-Moll des norwegischen Romantikers Edvard Grieg. Ganz anders hingegen der tschechische Komponist Erwin Schulhoff, der die in den 1920iger Jahren populär gewordenen tänzerischen Rhythmen aus dem Jazz in seinen „Fünf Stücken“ auf geniale Weise verarbeitete. Dass sich auch Joseph Haydn schon gerne folkloristischer Klänge bediente, wird in seinem „Quintenquartett“ deutlich: mit großem Temperament knüpft er darin eine mitreißende Verbindung zur ungarischen Herkunft seines Auftraggebers Graf Erdödy.

(Foto Simona Bednarek)

(christoph.maier-gehring@lra-rosenheim.de)
powered by RCE-Event

Auf der Karte

Klassik! Bad Aibling - Aris Quartett
Wilhelm-Leibl-Platz 1
83043 Bad Aibling
DE

Veranstaltungs­ort/Treffpunkt

Kurhaus Bad Aibling, Konzertsaal
Wilhelm-Leibl-Platz 1
83043 Bad Aibling

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.