Klassik! Bad Aibling - Acelga Quintett

In 91 Tagen

Auf einen Blick

Mit Herz und Humor - Werke für Bläserquintett von Mozart, Farkas, Zemlinsky, Taffanel, Agay, und Dvorák; Konzerteinführung um 19 Uhr im Foyer.

Acelga – das ist nicht nur die spanische Bezeichnung für den vitaminreich belebenden Mangold, sondern auch der Name eines ebenso energiegeladenen Bläserquintetts. Seitdem es 2013 beim Deutschen Musikwettbewerb in Stuttgart mit einem Stipendium des Deutschen Musikrats ausgezeichnet wurde und sich im darauffolgenden Jahr beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD einen 3. Platz erspielte, gastiert das Ensemble regelmäßig bei Konzertreihen und Festivals und hat sich binnen kurzer Zeit als eines der führenden Quintette seiner Generation etabliert.

„Mit Herz und Humor“ hat das Acelga Quintett seinen Bad Aiblinger Konzertabend überschrieben. Was wäre das Leben ohne Herz und Humor? Was wäre das Leben ohne Musik? In diesem Programm sind nicht nur die Werke, sondern auch die Biografien mancher Komponisten mehr als beeindruckend. Einige von ihnen trotzten - im Exil lebend - ihrem Schicksal mit einer gesunden Portion Humor, die sich auch in ihrer Musik widerspiegelt. Andere brachten ihre Sehnsucht nach der Heimat und die Liebe zu den Landsleuten in den schönsten Melodien zum Ausdruck. Wieder andere schließlich sprühten nur so vor Witz und Ideen…

(Foto Simona Bednarek)

(christoph.maier-gehring@lra-rosenheim.de)
powered by RCE-Event

Auf der Karte

Klassik! Bad Aibling - Acelga Quintett
Wilhelm-Leibl-Platz 1
83043 Bad Aibling
DE

Veranstaltungs­ort/Treffpunkt

Kurhaus Bad Aibling, Konzertsaal
Wilhelm-Leibl-Platz 1
83043 Bad Aibling

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.