Grußwort

Felix Schwaller
Felix Schwaller

Herzlich Willkommen in Bad Aibling – einer Stadt mit Tradition und Geschichte, die den Sprung ins neue Jahrhundert geschafft hat.

Bad  Aibling hat sich im Stadtentwicklungsplan auf seine Geschichte berufen und als Gesundheitsstadt definiert. Die bestehenden Hotels wurden qualitativ aufgewertet, neue, attraktive Unterkünfte für Geschäftsreisende, Thermengäste und Touristen geschaffen.

Bad Aibling ist bekannt für seine hochwertigen Kliniken, die Gäste weit über Europas Grenzen in unsere Stadt bringen.

Die Therme mit Sauna und dem neuen Freibad sowie der schon bewährten Eislaufhalle bieten einen hohen Freizeitgenuss. Die Behnisch Architekten entwarfen das Badeerlebnis der besonderen Art mit dem Konzept „Wandeln und Verweilen“.

Die Stadtmitte mit dem Marienplatz und den Brücken über Mühlbach und Glonn wurden saniert und erneuert.

Das Rathaus am Marienplatz wurde als Haus für die Bürger neu errichtet.
Die Behnisch Architekten entwarfen das neue Rathaus und die neue Stadtmitte unter der Vorgabe, den Stadtkern für das 21. Jahrhundert fit zu machen.
Dabei ist der Platz und das Haus für die Bürger barrierefrei, großräumig, transparent und architektonisch mutig gestaltet.

Der Verkehr ist in der Stadtmitte unter Anlehnung an das Konzept Shared Space geführt, welches als eine harmonisch geteilte und konfliktfreie Nutzung eines weitestgehend beschilderungs- und regelungsfreien Straßenraums durch alle Verkehrsteilnehmer bezeichnet wird.

Auf dem ehemaligen US-Kasernengelände, beim Ortsteil Mietraching, entsteht eine Nullenergiestadt. Das 8-stöckige Holzhaus ist in Deutschland das höchste Gebäude aus dem nachwachsenden Werkstoff Holz. Mit der City of Wood soll bewiesen werden, dass Wohnen und  Arbeiten in einem Haus aus Holz möglich und attraktiv ist.

Bad Aibling als Schulstadt hat Grundschulen und eine Mittelschule sowie alle weiterführenden Schulen wie Wirtschaftsschule, Realschule und Gymnasium. Eine Förderschule, eine Berufsschule, die Raphael-Schule mit Waldorfpädagogik und Bayerns erstes Bildungshaus ergänzen das Angebot der schulischen Einrichtungen.

Genießen Sie den Aufenthalt in Bad Aibling, dem ältesten Moorbad Bayerns und zugleich  jüngste Thermenstadt. Bummeln Sie durch die Innenstadt und gehen Sie in den Kurpark am Kurhaus, der zu den schönsten Deutschlands zählt.

Ich wünsche Ihnen einen wunderbaren Aufenthalt mit vielen schönen Erlebnissen.


Felix Schwaller
Erster Bürgermeister