Verkehrsbehinderungen & Baustellen

Verkehrsbehinderungen & Baustellen im Stadtgebiet

Verkehrseinschränkungen und Bauarbeiten im Stadtgebiet


Auf folgenden Straßen bzw. Wegen ist mit Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen.

* * * * *

Wennerbergstraße

Die Wennerbergstraße liegt zwischen der Kolbermoorer Straße und der Flurstraße.

 

Sie hat eine Länge von ca. 190 m und weist im Bestand eine Fahrbahnbreite von ca. 5,00m - 5,50 m und einen Gehweg (ostseitig) von ca. 1,50 m Breite auf. Die Straße befindet sich in einem sehr schlechten Zustand mit zahlreichen Aufgrabungen, Spurrinnen, Flickstellen und erheblichen Unebenheiten. Im Juni 2014 wurde ein Baugrundgutachten erstellt und dabei festgestellt, dass die Fahrbahn nur mit einer 3 cm dicken Asphaltschicht befestigt ist, der Kieskoffer nur 37-42 cm dick ist und nicht den Anforderungen bezüglich Frostsicherheit entspricht.

 

Eine Straßenentwässerung existiert nicht. Nach Beauftragung der Planungsleistungen wurde im Mai 2014 die Bestandsvermessung durchgeführt und anschließend die Vorentwurfsplanung ausgearbeitet. Am 13.10.2015 hat eine Anliegerbesprechung stattgefunden, bei welcher die betroffenen Grundstückseigentümer über die geplante Maßnahme informiert wurden. Es wurden zwei Varianten vorgestellt, wovon eine Variante nur die öffentliche Fläche beinhaltet und die zweite die in Privatbesitz befindliche Gehwegfläche mit einbezieht. Im Nachgang wurde eine Befragung wegen der erforderlichen Grundstücksabtretung der derzeitigen Gehwegfläche durchgeführt. Hierbei haben sich alle Grundstückseigentümer gegen eine Abtretung ihrer Flächen entschieden.

 

Die Entwurfsplanung wurde deshalb auf der Basis der vorhandenen öffentlichen Flächen entwickelt und beinhalten eine Fahrbahnbreite von 4,00 m und wechselseitig angeordnete Stellplätze mit 2,00 m Breite. Diese Entwurfsplanung wird noch bis zur Ausführungsplanung optimiert.

 

Die Planung und Ausführung wurde auch bereits mit den betroffenen Spartenträgern besprochen.

 

 

Folgende Arbeiten sind im Zuge der Baudurchführung geplant:

 

Straßenbau

 

•             Kompletter Straßenbau einschl. Versickerung des Straßenoberflächenwassers

•             Erneuerung der Straßenbeleuchtung

•             Teil-Erneuerung Kanal

 

Versorgungsleitungen

 

•             Erneuerung der Hauptwasserleitung, bei Bedarf Erneuerung der Hausanschlüsse

•             Erneuerung der Niederspannungsleitung, bei Bedarf Erneuerung der Hausanschlüsse

•             Kabelauswechslung bzw -Umverlegung und Verlegung eines Leerrohres durch Telekom, Abbruch Kabelschacht und Versetzen KV-Schrank an der Einmündung Kolbermoorer Str.

 

 

Bauherr: Stadt Bad Aibling (Informationen zur Baumaßnahme: Tel.: 08061/4901-305)

Hauptauftragnehmer: Fa. Rudolf Mayer GmbH

Planung der Ausführung: BSM Ingenieure GmbH & Co KG

Baubeginn ca. Mitte April 2017

Bauende ca. Mitte September 2017.

 

  

.

Nach oben

Bahnhofstraße

In der Bahnhofstraße 28 / 30 werden Bauarbeiten durchgeführt.

 

Aufgrund der Baustelleneinrichtung muss der Verkehrsfluss etwas umgeleitet werden (s. Plan).

 

Aufgrund von Materialanlieferungen kann es in diesem Bereich zu Vollsperrungen für die Dauer von einem Tag kommen.

 

  

Die ausführende Baufirma und die Stadt Bad Aibling bitten um Verständnis.

 

 

.

Nach oben


* * * * *

Aufgrund der genannten Sperrungen kommt es zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Die  ausführenden Baufirmen und die Stadt Bad Aibling bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.