Aktive Innenstadt

Aktive Innenstadt Bad Aibling

gezeichnete 3D Ansicht des neuen Rathauses

Die Stadt Bad Aibling wurde im Jahr 2011 in das Städtebauförderprogramm "Aktive Stadt- und Ortsteilzentren" der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern aufgenommen. Mit diesem Programm führt die Oberste Baubehörde die Initiative "Leben findet Innenstadt" durch. Im Rahmen des Projekts wurden bereits diverse Aktivitäten im Innenstadtbereich durchgeführt, unter anderem die Neugestaltung des öffentlichen Raums im Centrum ( Marienplatz / Münchner Str. / Rosenheimer Str. Kirchzeile).

Logo des Stadtmarketings Bad Aibling

Das Programm "Aktive Stadt- und Ortsteilzentren" setzt in erster Linie auf ein erhöhtes privates Engagement und eine verstärkte Investitionstätigkeit in Stadt- und Ortszentren. Im Rahmen einer öffentlich-privaten Kooperation sollen sich Immobilieneigentümer, Gewerbetreibende wirtschaftliche Verbände und Bewohner aktiv an der Strukturverbesserung und Aufwertung der Innenstadt beteiligen.

Logo des "Leben findet Innenstadt"

Die wichtigsten Ziele des kooperativen Zusammenwirkens von kommunaler Seite, Immobilien- und Grundeigentümern, Gewerbetreibenden, Gastronomen, Kreditinstituten und Bürgern sind u.a. :

  • der Abbau städtebaulicher und funktionaler Defizite und Nutzungen der Potentiale in der Innenstadt,
  • die Verbesserung der Immobilienstruktur,
  • die Aktivierung der Eigentümer,
  • die Stabilisierung des Gewerbes,
  • die Stabilisierung der benachbarten Hauptgeschäftsachse,
  • die Umsetzung innovativer Maßnahmen zur Standortstärkung,
  • die Herausbildung einer standortadäquaten Nutzungsstruktur,
  • die Stärkung der Funktionsvielfalt und die Verbesserung des Investitionsklimas.

Bei der Umsetzung der Ziele werden die Projektbeteiligten durch das Büro für Standort-, Markt- und Regionalanalyse Dr. Heider Standort- und Wirtschaftsberatung GmbH, Bismarckstraße 5, 86159 Augsburg, 0821/527853 unterstützt.

 

Als Vertreter der wirtschaftlichen Verbände unterstützt Herr Max Regensburger und als Vertreter der Stadt Herr Stadtrat Erwin Kühnel aktiv das Projekt.

 

Frau Alexandra Birklein vom Stadtmarketing ist  Dienstags und Donnerstags von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr im neuen Rathaus, Marienplatz 1 (2.Stock) persönlich erreichbar. Zusätzliche Terminabstimmungen können unter der Telefonnr. +49 172 8907443 oder per Email  stadtmarketing@bad-aibling.de vereinbart werden.